Reinigende Krautsuppe

Reinigende Krautsuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • ½          großes Weißkraut
  • 2            Sellerie-Stangen
  • 2            Karotten
  • 1             roter Paprika
  • 1-2          Zwiebeln
  • 2 EL       Olivenöl
  •                Pfeffer, Kümmel, Majoran, Paprikapulver
  •                Salz
  • ¼ L        Tomaten-Polpa (aus dem Glas)
  • 1 L          Wasser
  •                frischer Schnittlauch

Zubereitung:

In einem großen Topf ca. 1 cm kaltes Wasser mit einem TL Salz aufkochen. Sobald das Wasser kocht, 2 EL Olivenöl dazu und darin die gehackten Zwiebeln weich dünsten, bis das gesamte Wasser verdunstet ist und der Zwiebel beginnt, sich zu färben.

Das in Streifen geschnittene Kraut, die gewürfelten Karotten, den zerkleinerten Paprika und den in Ringe geschnittenen Stangensellerie zum Zwiebel geben und mitbraten.

Mit Pfeffer, Majoran und Kümmel würzen und mit 1 L Wasser aufgießen, die Tomaten dazu geben und zugedeckt bei geringer Hitze etwa 30 Minuten köcheln.

Die fertige Suppe mit etwas Schnittlauch garnieren und bei Bedarf mit Sojasauce nachwürzen.

Wirkung:

Krautsuppe wirkt entgiftend und entschlackend. Sie stärkt zudem vor allem Lunge und Dickdarm.

Ähnliche Beiträge