Miso Suppe

Miso Suppe

Zutaten (für 4 Personen): 

  • 5-10 g Wakame Algen (= ca. eine 10 cm lange Alge)
  • 150 g Shiitake Pilze
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 150 g Tofu
  • 2-3 EL Miso-Paste
  • 1-2 TL Sojasauce
  • ½ Zitrone
  • 1 EL gerösteter Sesam

 

Zubereitung: 

Alge einige Minuten einweichen, danach abwaschen und in feine Streifen schneiden. Pilze gegebenenfalls putzen und zerkleinern. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Sesam in einer Pfanne ohne Fett so lange vorsichtig anrösten, bis er zu duften und zu springen beginnt. Vorab zur Seite stellen.

Gemüsebrühe aufkochen. 2/3 der Frühlingszwiebeln, die Algenstreifen und die Pilze darin etwa 5 Minuten köcheln.

100 ml Brühe abnehmen und mit der Misopaste verrühren, unter die restliche Brühe rühren. Nun nicht mehr kochen lassen.

Mit Sojasauce und 1 EL Zitronensaft würzen.

Mit dem gerösteten Sesam und den restlichen rohen Frühlingszwiebeln bestreuen.

 

Wirkung: 

Die Fermentationsbakterien der Misspaste sind sehr wohltuend für den Darm und unterstützen den Stoffwechsel. Pilz und Algen leiten Nässe und Toxine aus.

Ähnliche Beiträge