Karfiol mit Butter-Brösel

Karfiol mit Butter-Brösel

Zutaten für 4 Personen:

  • 1              Karfiol (Blumenkohl)
  • 3 EL        Butter
  • 5 EL        Brösel
  •                 Kümmel (oder Kreuzkümmel)
  •                 Pfeffer
  •                 Salz
  • etwas     gehackte Petersilie (als Garnitur)

Zubereitung:

Karfiol in kleine Röschen zerteilen und in Salzwasser bissfest kochen.

Während dessen die Butter in einer Pfanne schmelzen und darin die Brösel unter ständigem Rühren anrösten bis sie mittelbraun sind (Achtung verbrennt schnell bei zu starker Hitze). Die Brösel mit etwas Pfeffer und zerstoßenem (oder geriebenem) Kümmel (Kreuzkümmel, statt Kümmel, gibt dem Gericht eine exotische Note) würzen und salzen.

Den gekochten Karfiol in einem Sieb abtropfen und auf Teller anrichten. Mit den Butter-Bröseln und gehackter Petersilie bestreuen und servieren. Basmati-Reis oder Quinoa passen herrlich dazu.

Als hübsche und schmackhafte Ergänzung kann man einige Granatapfel-Kerne oder auch Rosinen über das fertige Gericht streuen.

Wirkung:

Karfiol (Blumenkohl) stärkt besonders die Lunge und unsere Abwehrkraft. Bei trockenem Husten wirkt er wahre Wunder. Er wirkt zudem positiv auf Magen und Darm und regt die Verdauung an.

Ähnliche Beiträge