Hirse Schmarren

Hirse Schmarren

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Tasse Hirse
  • 2 EL Kokosöl
  • Obst je nach Jahreszeit: 1 Apfel oder 3 -4 Zwetschken oder Marillen,…
  • eine kleine Menge Trockenfrüchte (Datteln, Rosinen, Marillen,…)
  • 2 EL Kokosflocken
  • Zimt, Kardamom, Kurkuma
  • Salz, Zitronensaft
  • Als Topping: geröstete Samen und gehackte Walnüsse

Zubereitung:

Hirse in einem feinmaschigen Sieb mit heißem Wasser gut waschen (Bitterstoffe aus der Schale sollen ausgespült werden) und in 2 Tassen Wasser aufkochen. (Kann gut am Vorabend vorgekocht werden.)

Das Obst und die Trockenfrüchte klein schneiden.

In einer großen Pfanne das Koksöl erhitzen und die Früchte darin anbraten. Kokosflocken, Gewürze, Salz und Zitronensaft beifügen und danach die gekochte Hirse unterrühren. Das ganze leicht anbraten (bekommt ein herrliches Karamell-Aroma).

Nach Belieben mit gerösteten Samen und Nüssen garnieren und eventuell mit Ahornsirup nachsüßen.

Tipp: Nach Geschmack mit Sahne oder Mandelmus verfeinern

Wirkung: Hirse ist gluten-frei und besonders reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Sie nährt das Qi und das Blut und wirkt zugleich leicht trocknend (ideal bei Nässeproblematik).

Ähnliche Beiträge