Geratene Rinderleber auf Mangold-Salat

Geratene Rinderleber auf Mangold-Salat

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500 g         Rinderleber
  • 500g          junger Mangold
  • 1                  Apfel
  • 1 EL            Butterschmalz
  • etwas        Pfeffer
  • wenig        Salz

Für die Marinade:

  • 6 EL           Olivenöl
  • 1 TL            Dijon-Senf
  • etwas        Salz
  •                    Saft einer halben Zitrone
  • 4 EL           hochwertiger Weinessig

Zubereitung

Den Mangold waschen und die groben Enden der Stiele entfernen. In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz aufkochen und den Mangold darin kurz blanchieren. In einem Sieb gut abtropfen lassen und danach auf einem Teller arrangieren und mit der Marinade gut beträufeln.

Parallel die Rinderleber waschen, gut trocken tupfen und etwas pfeffern. Den Apfel in feine Scheiben schneiden und das Gehäuse vorsichtig entfernen. Nun beides (Leber u Apfel) in schmale Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz bei guter Hitze kurz braten, bis Leber- und Apfel-Stücke leicht angebräunt sind. Wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls kurz braten. Die gebratenen Leberstücke nun auch leicht salzen.

Leber und Apfel auf dem Salat-Bett anrichten.

Wirkung

Leber ist besser als jedes andere Nahrungsmittel geeignet, um den Blutaufbau zu unterstützen. Wichtig ist jedoch, auf die Qualität zu achten, da Innereien besonders belastet sind, wenn Tiere nicht artgerecht gehalten oder geschlachtet werden.

Ähnliche Beiträge