Energie-Kekse (nach Hildegard von Bingen)

Energie-Kekse (nach Hildegard von Bingen)

Zutaten:

  • 150 g             Butter

  • 150 g             Rohrohrzucker

  • 2                     Eier

  • je ¼ TL          Kardamom, Zimt, Muskat (alles fein gerieben)

  • ½                    Zitrone oder Orange (Bio!) > Schale fein gerieben
    (alternativ auch getrocknete Orangenschale)

  • 1 kl. Prise      Salz

  • 1 Spritzer      Zitronensaft

  • ¼ TL              Kurkuma

  • 200 g             Dinkel-Vollkornmehl

  • 200 g             Dinkel-Weißmehl

  • 1 TL               Weinsteinbackpulver

  • 200 g             Mandeln (frisch gemahlen)

Zubereitung:

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach den Zucker und danach die Eier beifügen und gut weiterrühren.

Kardamom, Zimt und Muskat sowie die Zitronen- bzw. Orangen-Schale untermengen. Salz, Zitronensaft und nun auch Kurkuma-Pulver beifügen und weiter rühren.

Zum Schluss die beiden Mehlsorten mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit den frisch geriebenen Mandeln rasch mit den übrigen Zutaten verarbeiten.

In Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank einige Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.

Am nächsten Tag den Teig portionsweise (am besten in 3 Teilen) etwa 5 mm dick ausrollen. Beliebige Formen ausstechen und im vorgeheizten Rohr bei 190°C etwa 10 Minuten backen.

Wirkung:

Diese leicht würzigen Dinkel-Kekse  stärken unsere Substanz (unser Jing), unser Blut und unsere Nerven. Sie wirken leicht erwärmend und befeuchten die Lungen in der beginnenden Heizperiode.

Ähnliche Beiträge