einfach-gelassen-besser Adventkalender

Stressfrei in wenigen Augenblicken

Ein kurzes Innehalten, einige Momente Achtsamkeit, helfen unseren Körper dabei, Anspannungen loszulassen.

Mithilfe deiner Atmung kannst du dich ganz gezielt rasch und effektiv von Stress befreien.

 

Atemübung Stress wegatmen – entspannendes Atmen, um zur Ruhe zu kommen

Suche dir ein angenehmes, ruhiges Plätzchen und
setze oder lege dich eine bequeme Haltung
und schließe deine Augen

ziehe dann 1x deine Schultern zu den Ohren und lass sie ganz locker fallen
entspanne deine Schultern
entspanne dein Gesicht

Lege deine Hände auf deine Rippen.
Atme durch die Nase tief bis zu deinen Händen in deinen Rippen ein.
Atme tief und vollständig durch deinen Mund aus.
Atme durch die Nase zu deinen Händen und weiter nach unten und hinten zu deinen Nieren ein.
Atme tief und vollständig durch deinen Mund aus.
Wenn du einatmest, fühle, wie sich deine Rippen und dein unterer Rücken ausdehnen.
Wenn du ausatmest, fühle, wie sich deine Rippen und dein unterer Rücken sanft zusammen ziehen.
Atme tief ein…
Atme aus und lasse deine negativen Gefühle, deinen Ballast, deine emotionalen Giftstoffe los.
Nimm tiefe, volle Atemzüge.………
Wiederhole diese Atemübung mind.10x.

Spüre wie du zur Ruhe kommst und dein Herzschlag langsamer wird.

Dann nimm noch eine letzten Atemzug und beende langsam die Atemübung, bleibe noch einige Augenblicke sitzen oder liegen. Spüre die angenehme und beruigende Wirkung dieser achtsamen Atemtechnik. Wenn du soweit bist, öffne deine Augen und komm mit deiner Aufmerksamkeit langsam und entspannt wieder in deiner Umgebung an.

 

Ähnliche Beiträge