Ayurvedischer Kokosreis mit Mangocreme

Ayurvedischer Kokosreis mit Mangocreme

 Zutaten:

  • 150 g Milchreis
  • 450 ml Reismilch (alternativ Kokos- und Reismilch im Verhältnis 1:3)
  • 1 EL Kokosöl oder Ghee
  • 1 TL Kardamon gerieben
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 EL Sirup (Reissirup, Agavendicksaft etc.)
  • 30 g Kokosflocken
  • 1 Mango (oder anderes frisches Obst der Saison)

 

Zubereitung:

Kokosöl (oder Ghee) in einem kleinen Topf erwärmen. Den Reis und den Kardamon darin kurz anrösten. Mit der Hälfte der Pflanzenmilch aufgießen, die Vanilleschote und das Salz hinzugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dazwischen immer wieder umrühren. Wenn die Milch fast verkocht ist, die restliche Milch und den Sirup dazu geben.
In der Zwischenzeit die Mango schälen, klein schneiden und pürieren.
Wenn der Reis weich ist, vom Herd nehmen, mit der Mangocreme in Schalen anrichten und mit den Kokosflocken servieren.

Der Ayurvedische Kokosreis eignet sich nicht nur als Sommer Dessert, sondern auch als warmes Frühstück. Dazu kann der Kokosreis schon am Vortrag zubereitet werden und muss in der Früh nur noch erwärmt werden 😉

Ähnliche Beiträge