5 Elemente Tipps für den Sommer: Sommeryoga

5 Elemente Tipps für den Sommer: Sommeryoga

Eine sanfte Yogapraxis ist ideal für den Sommer!

Bei den warmen Temperaturen im Sommer überhitzt der Körper leicht. Die Folge von zu viel Hitze sind einerseits Verspannungen vor allem im Nacken und im Bereich der Hüften. Andererseits eine träge Verdauung. Auch unsere Emotionen geraten durch die feurige Energie schneller aus dem Gleichgewicht.

Darum sind kühlende Yogaübungen, die die Energie wieder in Fluß bringen in dieser Zeit optimal. Sie beruhigen das Nervensystem und den oft unruhigen Geist. Die 5 Elemente Sommeryoga Praxis geht genau auf diese Themen ein. Neben der Wirkung, findest du auch eine genaue Anleitung zu den einzelnen Yoga Übungen.

 

 

Hier, kannst du die Sommeryoga Übungen herunterladen.

Im nächsten Teil der Serie zeigen wir dir wie du über die Ernährung deinen Körper kühlst!

Ähnliche Beiträge